Produktlinie


Zoom +

WEH® Adapter TW713 zur Prüfung von Kraftstoffleitungen, pneumatische Betätigung, max. 10 bar

Auf die Vergleichsliste
  • Automatisierung möglich
  • Zentrale Mediumzuleitung
  • Sekundenschnelles Anschließen
  • Kein Schrauben notwendig
  • Produktivität erhöhen & Kosten reduzieren
Video
  • WEH® TW713 | Pneumatisch betätigter Kraftstoffanschluss
    WEH® TW713 | Pneumatisch betätigter Kraftstoffanschluss
    Gerade in der Automobilindustrie müssen Kraftstoffleitungen von Motoren während der Produktion auf Dichtigkeit geprüft werden. Hier hat sich die Schnellkupplung WEH® TW713, die speziell zum Adaptieren an Kraftstoffanschlüssen entwickelt wurde seit Jahren bewährt. Die pneumatisch betätigte Schnellverschlusskupplung eignet sich vor allem für automatisierte Anwendungen und stellt eine erhebliche Erleichterung des Arbeitsablaufs dar.
Beschreibung
WEH® Adapter TW713 zur Prüfung von Kraftstoffleitungen, pneumatische Betätigung, max. 10 bar

Mit dem Kraftstoffadapter WEH® TW723 sind begrenzte Platzverhältnisse bei der Prüfung von Kraftstoffleitungen an Motorenprüfständen kein Problem. Dank der Bauart des Schnellanschlusses und einer zentralen Mediumzuleitung (optional 90° möglich) wird der Arbeitsablauf erheblich erleichtert. Komplizierte Prüfvorrichtungen sind nicht mehr notwendig.

Lästiges An- und Abschrauben der Anschlussleitungen entfällt, so dass nicht nur Zeit und Geld gespart wird, sondern vor allem die Gelenke der Arbeiter geschont werden. Die druckdichte Verbindung erfolgt in Sekundenschnelle ohne den Produktionsablauf zu behindern.

Ein integriertes Absprerrventil verhindert, dass im nicht angeschlossenen Zustand Kraftstoff ausläuft. So wird nicht nur zum Klimaschutz beigetragen, sondern auch eine saubere und sichere Arbeitsumgebung geschaffen.

Merkmale
  • Automatisierung möglich
  • Zentrale Mediumzuleitung
  • Sekundenschnelles Anschließen
  • Kein Schrauben notwendig
  • Produktivität erhöhen & Kosten reduzieren
  • Integriertes Absperrventil
  • Robuste Bauweise
  • Hochwertige Materialien
Technische Daten
Max. zulässiger Betriebsdruck PS 10 bar
Steuerdruck 6 bar
Temperaturbereich +5 °C bis +100 °C
Mediumzuleitung G1/8" IG
Medium Benzin, Diesel, Druckluft
Betätigung Pneumatisch, Automatisierung möglich
Ausführung Mit integriertem Absperrventil
Teilewerkstoffe Rostbeständig
Dichtungswerkstoffe FKM
Bestellnummer C1-1532
Anwendung
Schnelladapter zur automatisierten Druck- und Funktionsprüfung von Kraftstoffleitungen an Rohren mit Bund oder Sicke.Außengewinde auf Anfrage.
Downloads
Dokumententyp Format Größe Download
Datenblatt PDF 237 KB
Anfrageliste

 

Sie haben keine Artikel in der Anfrageliste.

Back to Top